Linux - News
 

metas stellt ADempiere ERP auf dem 15. LinuxTag in Berlin vor

11 Juni, 2009

Der 15. Internationale LinuxTag in Berlin profiliert sich als führende europäische Vermarktungsplattform für Linux und Open Source Software und informiert Anwender, Community und Entscheider.

Seit vielen Jahren die Nummer Eins der Open-Source-Events mit hochkarätigen Vorträgen erwarten die Veranstalter vom 24. bis 27. Juni 2009 in den Berliner Messehallen mehr als 10.000 Besucher aus 30 Ländern mit den Schwerpunkten: Mobilität, Prozesse und Verantwortung.
Nicht nur in wirtschaftlich schweren Zeiten stützt Freie Software die zunehmend komplexeren Prozesse in Unternehmen und sorgt für Skalierbarkeit, Flexibilität und Sicherheit.

Das freie ERP-System ADempiere erfasst das Unternehmen auf einen Blick und bietet als Steuerungswerkzeug die frühzeitige Erkennung betriebswirtschaftlicher Probleme, die bei zunehmend komplexeren Prozessen entstehen und den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens hemmen können.

Als erfahrener Redner zum Thema ADempiere, u.a. auf der CeBIT, dem Heise Kongress und der OpenExpo, stellt Norbert Wessel, Geschäftsführer der metas consult GmbH, in seinem Vortrag die neusten Lokalisierungsergebnisse von ADempiere ERP vor.

Viele wissen, dass es OS ERP-Systeme gibt die quelloffen und für den Unternehmenseinsatz geeignet sind, doch oft treffen zwei Kriterien zu: sie sind nur scheinbar frei und/oder nicht für den Deutschen Markt lokalisiert.

Click here to find out more!

Bei dem freien ERP-System ADempiere wird „Open Source“ nicht als Marketing-Zugpferd verwendet, sondern in Form einer auf Offenheit basierenden Art der Projektorganisation in Anlehnung an das Bazaar-Modell gelebt.

Des Weiteren ist das System nicht nur vollständig übersetzt, sondern kann beispielsweise auch mit Deutschen Kontenrahmen umgehen, Daten nach Datev exportieren oder eine BWA generieren.

Damit steht eine wirklich freie ERP-Software für Unternehmensansprüche zu Verfügung, die auch für den Deutschen Markt reif ist.

Der Vortrag zum Thema: „ADempiere ERP: frei und lokalisiert“ findet am Donnerstag, 25.06.2009, von 11:30-12:00 Uhr im Forum im Rahmen der Session Businessanwendungen auf dem LinuxTag statt.

Dieser Vortrag stellt die neusten Lokalisierungsergebnisse wie z.B. die Datev-Schnittstelle von ADempiere vor und führt die Vorteile auf, die sich aus der Beschaffenheit des Produkts und der Entwicklergemeinde sowohl für Anwender- als auch Serviceunternehmen ergeben.

Nähere Infos unter:

www.metas.de
www.linuxtag.org
www.adempiereerp.de

zurück zu den News


RSS-FEED abonieren RSS-FEED abonieren   Zum Google Reader hinzufügen   Zum MyYahoo Reader hinzufügen

Verzeichnis
Google